15.4.16

Ausstellung 'Buchbilder - Bilderbücher'



  24. 04. - 16. 05. 2016                      

  30 Jahre Quetsche. Verlag für Buchkunst   

 


Eröffnung der Ausstellung im Alten Rathaus Garding                                         Sonntag, den 24.04. um 15°° Uhr


Seit 30 Jahren verbindet der Witzworter Verlag „Quetsche“ Bilderkunst und Literatur zum kostbaren Gesamtkunstwerken. Eine Ausstellung im Alten Rathaus Garding gibt ab dem 24. April einen Überblick.



Foto: Karen Seggelke

Gisela Mott-Dreizler und Reinhard Scheuble fertigen seit über 30 Jahren originalgrafische- und Malerbücher im Verlag „Die Quetsche“ an. Die wertvollen Bücher entstehen in mühevoller Handarbeit.



Gisela Mott-Dreizler, 75, eine der bedeutesten Buchillustratorinnen in der Republik, hat sich fast ausschließlich auf originalgrafische Bücher konzentriert. Dabei entstehen viele auch Einzelgrafiken. Sie studierte in Karlsruhe und Berlin, hat drei Töchter großgezogen und lebt als freischaffende Künstlerin in Witzwort.

Reinhard Scheuble, 70, ist Drucker und Verleger. Er hat in der Quetsche in 30 Jahren über 90 Bücher produziert. Viele davon sind vergriffen. Ein aufregendes Druckerleben in vielen Städten Deutschlands liegen hinter ihm; in Witzwort angekommen, werden die Bücher nun hier gedruckt. Er ist auch Dozent an der HAW in Hamburg.

Ausstellungseröffnung am Sonntag, 24. April, um 15 Uhr

29. Mai 2016 Gisela Mott-Dreizler und Reinhard Scheuble: Von der Entstehung eines Buches am Beispiel des Pressendrucks Eduardo Galeona: "Die lebenslustigen Hexer auf dem Meer des Südens"    Text: Kunstklima