6.9.18

Kunst im Packhaus 2018

Die diesjährige Ausstellung war wieder ein Erlebnis. Viele Gespräche, viele Fragen, sehr lebendig, aber auch mit Zeit und Ruhe zum stillen Betrachten.
 





 
Insgesamt etwa eintausend Besucher, zum Glück nicht alle gleichzeitig - wie man auf den Bildern von meiner Ausstellungsfläche sehen kann.


Auch im vierten Jahr hat sich das bewusst offene Konzept der Ausstellung bewährt.

 




Wie bereits in den Vorjahren zog "Kunst im Packhaus" nicht nur die typischen Ausstellungsbesucher an, die regelmäßig auf  Vernissagen in der Region anzutreffen sind.  
Der Umstand trägt sicher zur Lebendigkeit der Ausstellung bei.
Dazu kommt die besondere, rustikale Atmosphäre in dem historischen Gemäuer. Spannend auch wieder die Vielfalt der gezeigten Arbeiten. Wie immer kamen Künstler/innen und Besucher leicht ins Gespräch. Es waren zwei anstrengende aber wunderbare Tage die immernoch nachklingen.


 
Die aktuelle Arbeit "Kreuzfahrt" im Zentrum sorgte immer wieder für anregende Gespräche.... 




...wie die Objekte aus der Reihe"Lebenszeit-Uhren"